Wieso und weshalb – ein Mission Statement

Was ist eigentlich ein Inspirationsraum? Und was kann der? Solche Fragen und siebzehn mehr stellen sich vermutlich die Menschen da draußen, wenn sie davon lesen oder per klicklink hier landen. Und ich selbst musste mir ja auch in Ruhe überlegen, warum ich den gestalte und wofür. Also beantworte ich mal meine und Eure Fragen hier in einem Mission Statement. Das ist quasi das Warum im Businessjargon.

Ich war ja lange Zeit in meinem Leben auf der Suche. Nur hab ich lange Zeit gar nicht so genau gewusst wonach ich gesucht habe. So war es natürlich schwierig ans Ziel zu kommen. Und wenn ich mal ein konkretes Ziel hatte, so wusste ich nie so recht, wie ich da hinkommen soll. Ich hatte keinen Plan und scheiterte oft schon daran überhaupt einen ersten Schritt zu wagen.

Naja und dann kamen die Kinder und nun kann ich nicht weiter einfach so herumschwimmen im Leben. Also nahm ich meine Träume und Ziele mal genauer unter die Lupe, visualisierte sie, konkretisierte sie. Und dann erstellte ich kleine und große Pläne, suchte mir verschiedene Handwerkszeuge zusammen mit Hilfe derer ich begann meine Ziele genau anzupeilen. Einige habe ich wieder sein lassen, neue gefunden und am Ende ein recht rundes kompaktes Paket entdeckt, mit dem ich gut planen und tun kann. Und am Ende da ankomme, wo ich hinwollte.

So ein Paket funktioniert aber nunmal nicht für alle. Aber was funktioniert ist das Weitergeben von all den Inspirationen und Ideen, von den Erfahrungen und Gedanken. Denn genau davon habe ich auf meiner Reise auch profitiert. Niemals von dem „So geht’s.“ aber ganz oft von dem „So war das bei mir.“

Und nun denke ich ist es an der Zeit, dass ich weitergebe, was ich gelernt habe. Und lerne. Was ich erfahren habe und noch erfahren werde. Denn was ich schon immer gut konnte war: begeistert andere an meiner Begeisterung teilhaben lassen. Und dafür gibt es nun diesen Inspirationsraum.

Er ist ein Raum, in dem

  • ich Euch helfen herauszufinden was Euch wichtig ist
  • Ihr an Euch und Euren Beziehungen arbeiten könnt
  • Ihr kreativ aus dem Alltag direkt ins Leben hüpfen dürft
  • ich Euch helfe Eure Träume und Ziele zu benennen und zu beleben
  • Ihr Euer Leben wieder selbst in die Hand nehmen könnt

achtsamer. freier. und ganz individuell.

Dafür gibt es keine „So geht’s“ Artikel, sondern Online Kurse, in denen Ihr mit Hilfe von Workbooks, Videos und Kreativität Euren eigenen Weg findet. Denn es gibt nicht einen Weg zum Ziel. Es gibt nur Deinen Weg. Und ich freue mich Euch auf dem begleiten zu dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 · Theme by 17th Avenue